Rekordspieler

Die Rekordtorschützen und Rekordspieler der Fußball-Nationalmannschaft der DDR aus dem Zeitraum vom ersten bis zum letzten Länderspiel der DDR-Auswahl.

Beide Auflistungen führt der Wismarer Joachim Streich mit 55 Toren in 102 Länderspielen für die DDR-Auswahl an. Ebenfalls im Kreis der Hunderter befindet sich der Dresdener Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner mit genau 100 Länderspielen (neun Tore) für die DDR.

Rekordtorschützen der DDR-Auswahl

Spieler Verein Tore
Joachim Streich Rostock / Magdeburg
55
Hans-Jürgen Kreische Dresden
25
Eberhard Vogel Karl-Marx-Stadt
25
Rainer Ernst BFC Dynamo
20
Henning Frenzel Lok Leipzig
19
Jürgen Nöldner Vorwärts Berlin
16
Martin Hoffmann Magdeburg
16
Andreas Thom BFC Dynamo
16
Peter Ducke Jena
15
Jürgen Sparwasser Magdeburg
15
Ulf Kirsten Dresden
14
Günter Schröter Dresden / Berlin
12
Wolfram Löwe Lok Leipzig
12
Günther Wirth Karl-Marx-Stadt
11

Rekordspieler der DDR-Auswahl

Spieler Verein Länderspiele
Joachim Streich Rostock / Magdeburg
102
Hans-Jürgen Dörner Dresden
100
Jürgen Croy Zwickau
94
Konrad Weise Jena
86
Eberhard Vogel Karl-Marx-Stadt / Jena
74
Bernd Bransch Hallo / Jena
72
Peter Ducke Jena
68
Lothar Kurbjuweit Riesa / Jena
66
Martin Hoffmann Magdeburg
66
Ronald Kreer Lok Leipzig
65
Gerd Kische Rostock
63
Matthias Liebers Lok Leipzig
59
Reinhard Häfner Dresden
58
Jürgen Pommerenke Magdeburg
57
Henning Frenzel Lok Leipzig
56
Rainer Ernst BFC Dynamo
56
Jürgen Spawasser Magdeburg
53
Andreas Thom BFC Dynamo
51
Hans-Jürgen Kreische Dresden
50
Ulf Kirsten Dresden
49
Dieter Erler Karl-Marx-Stadt
47
Jörg Stübner Dresden
47
Dirk Stahmann Magdeburg
46
René Müller Lok Leipzig
46
Rüdiger Schnuphase Erfurt / Jena
45