DDR-Fußball

Das DDR-Fußball Spezial präsentiert einen Überblick zum Fußball in der DDR. Diese Sonderausgabe liefert Statistiken, Hintergründe und Bildmaterial zur DDR-Oberliga, FDGB-Pokal und DDR-Auswahl.

Ein historisches Duell: Die DDR traf am 22. Juni 1974 im Hamburger Volksparkstadion auf die BRD und gewann 1:0 (0:0). Foto: Rainer Mittelstädt, Deutsches Bundesarchiv
Ein historisches Duell: Die DDR traf am 22. Juni 1974 im Hamburger Volksparkstadion auf die BRD und gewann 1:0 (0:0). Foto: Rainer Mittelstädt, Deutsches Bundesarchiv

Wir haben jede Menge Zeitschriften, Sondermagazine, DDR Fußball Bücher und Archive umgekrempelt, um einen Blick in die Geschichte des DDR-Fußballs zu ermöglichen. Die Erinnerungen an den Fußball im Osten Deutschlands sollen gegenwärtig bleiben und stehen jetzt in Bild und Schrift auf diesen Seiten zur Verfügung.

Folgt gern auch unserer Facebook-Seite oder sendet uns Material zum DDR-Fußball. Viel Spaß beim Lesen und Sport frei!

Extras

OstDerby – Magazin für den Fußballosten

Am Freitag erscheint das neue Fußball-Magazin OstDerby. Das selbsternannte Magazin für den Osten erscheint vierteljährlich, kostet drei Euro und beschäftigt sich in der ersten Ausgabe unter anderem mit der Hizbollah in den Fanblöcken Israels, den Zukunftsaussichten ostdeutscher Fußballvereine oder der Rückkehr von Pep Guardiola zum FC Hansa Rostock.

Duell an der Spree: Kalter Krieg, Konkurrenz und Boykott in der geteilten Sportstadt Berlin

Der Sport in Berlin war viele Jahrzehnte vom Kalten Krieg geprägt. Während der Teilung der Stadt setzten Ost- und West-Berlin alles daran, sich mit repräsentativen Großveranstaltungen zu übertrumpfen. Ost-Berlin wollte seinen Anspruch als „Hauptstadt der DDR“ und sozialistische Metropole unterstreichen. Der Vortrag mit Podiumsdiskussion finden am Donnerstag, 24. Januar 2013, um 18.30 Uhr im AlliiertenMuseum (Outpost Theater, …